Service

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung gemäß § 13 Telemediengesetz (TMG)

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Web-Site und danken Ihnen für Ihr Interesse an dem Kommunalen Dienstleistungszentrum in Wiesbaden. Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre ernst und erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Zusammenhang ist in erster Linie das Hessische Datenschutzgesetz (HDSG) zu nennen. Die Datenschutzerklärung gibt Ihnen Hinweise zu personenbezogenen Daten beim Aufrufen dieser Web-Site, zu E-Mails und zu Links. Nachstehend werden Ihnen datenschutzrelevante Begriffe, Grundsätze und Verfahrensweisen erläutert.

 

Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität, wie beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Es ist für die Nutzung unserer Web-Site grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir Sie individuell betreuen, Informationen übersenden oder gewünschte Serviceangebote unterbreiten können.

 

Erhebung personenbezogener Daten

 

Personenbezogene Daten werden gemäß dem Grundsatz der Datenvermeidung und -sparsamkeit von uns nur erhoben, wenn diese für den von Ihnen gewünschten Zweck erforderlich sind und Sie uns diese freiwillig angeben.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung erteilt haben. Ihr Besuch auf unserer Web-Site ist anonym und es erfolgt keine sonstige Auswertung Ihrer Daten. Ausnahmsweise für statistische Zwecke und gegebenenfalls zur Fehleranalyse kann der Name Ihres Internet Service Providers, die Web-Site, von der aus Sie unsere Internetseiten besuchen, sowie das Datum, die Besuchsdauer und die IP-Adresse gespeichert werden. Letztere wird anonymisiert durch Auslöschen des letzten Bytes der Informationen der IP-Adresse (letzte 3 Stellen). Ihre eingegebenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse) werden für die Datenübertragung über das Internet verschlüsselt unter Verwendung einer 128 Bit SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layers) geschützt. Eine Haftung bei Missbrauch Ihrer Daten durch Dritte übernehmen wir nicht.

 

Auskunfts- und Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht auf Auskunft über Art und Umfang Ihrer durch uns gespeicherten Daten.

Sind Sie mit der Nutzung Ihrer Daten nicht mehr einverstanden, informieren Sie uns bitte. Als direkter Ansprechpartner steht Ihnen bei Ausübung Ihres Widerrufrechts auch der Datenschutzbeauftragte des KDZ zur Verfügung (vgl. nachstehende Kontaktadresse).

 

E-Mail-Kommunikation

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, wie sie bei der Kommunikation per E-Mail stattfindet, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Da nicht sicher nachprüfbar ist, wer eine E-Mail abgeschickt hat, ob der Inhalt fingiert bzw. nach Absendung verändert wurde und die E-Mail von Unbefugten gelesen wird, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse bei Versand einer E-Mail an uns lediglich für die gewünschte Korrespondenz mit Ihnen. Persönliche Leistungsanfragen beantworten wir in Ihrem Interesse auf dem herkömmlichen Postweg bzw. per Fax.

 

Links und fremde Inhalte

 

Das KDZ verwendet auch Links auf andere Internetseiten, die in separaten Browser-Fenstern geöffnet werden. Wir übernehmen keine Garantie für Links und keine Verantwortung oder Haftung für die Inhalte anderer Anbieter. Bei bekannt werden von Rechtsverstößen auf verlinkten Internetseiten werden wir den Link löschen.

 

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

 

Soweit das KDZ neue elektronische Dienstleistungen oder Produkte einführt, Internet-Verfahren ändert oder wenn sich die Internet- und DV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, wird diese Datenschutzerklärung aktualisiert.

 

Kontaktadressen

 

Fragen, Anregungen, Kritik oder Beschwerden richten Sie bitte an

 

Kommunales Dienstleistungszentrum - Personal & Versorgung -

Der Datenschutzbeauftragte

Herr Uwe Holstein

Welfenstrasse 2

65189 Wiesbaden

 

Fon: 0611 - 845 0 (Durchwahl Datenschutzbeauftragter: 635)

Fax: 0611 - 845 521

E-Mail: uwe.holstein@kdz-wi.de

 

Bitte senden Sie vertrauliche Informationen per Post und nicht per E-Mail an uns.